Hochwasserschutzrechen für Entwässerungsgräben

Viele der Gröbenzeller Enwässerungsgräben wurden mittlerweile in Augenschein genommen. Besprechungen mit dem Umweltbeauftragten folgten.
Ebenso wurde ein offizielles Schreiben mit Vorschlägen an die Gemeinde weiter geleitet.
Nach Vorliegen der Genehmigung durch das Wasserwirtschaftsamt sind inzwischen die ersten zwei Hochwasserschutzrechen bestellt, geliefert und durch den Bauhof eingebaut worden (siehe Bild).

Der Einbau erfolgte in Verrohrungen, die sich im durch das Wasserwirtschaftsamt festgelegten Überschwemmungsgebiet befinden.

Zwei weitere Hochwasserschutzrechen sind bereits an den Bauhof geliefert worden und werden demnächst eingebaut.

Zwei weitere Gitter sind derzeit in der Planung.

Hochwasserschutzrechen für Entwässerungsgräben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.