Arbeitskreis Verkehr und Mobilität

Sie wollen sicheren Verkehr und zukunftsorientierte Mobilität in Gröbenzell?

Sie wollen die aktuelle Situation vor Ihrer Haustür, aber auch auf Ihren Wegen innerhalb von Gröbenzell oder in die umliegenden Städte verbessern?

Sie sind interessierte Bürgerin oder Bürger unserer Gemeinde?

Sie haben Ideen und Vorschläge z. B. zu:

  • Kritischen Bereichen und Querungen für Fußgänger
  • Sicherem Radfahren
  • Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit
  • Sicheren Schulwegen
  • Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Einrichtungen wie Car Sharing oder Anrufsammeltaxi

Sie wollen an der Neugestaltung eines Verkehrskonzeptes Gröbenzell und der damit verbundenen Initiative „Gröbenzell steigt um“ mitwirken?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir sind ein offenes parteienneutrales Forum, bestehend aus interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gröbenzells, aus Vertretern unterschiedlicher Interessensverbänden sowie Gemeinderätinnen und Gemeinderäten.

Jede und jeder kann mitmachen!

Zur Gewährleistung der Mobilität als wichtiger Bestandteil unserer Lebensqualität greifen wir konkrete Aufgaben in unserer Gemeinde auf, organisieren Initiativen, formulieren unsere Anforderungen, fordern diese bei der lokalen Politik ein und begleiten sie bis zur Umsetzung.

Sie sind interessiert?

Dann informieren Sie sich auf unserere Webseite oder Sie wenden sich direkt an den AK-Leiter Herrn Bernd Reich oder noch besser: Kommen Sie einfach bei der nächsten Arbeitskreissitzung vorbei. Die Termine finden sie auf der Internetseite der lokalen Agenda 21.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner:

Bernd Reich,  info.ak_verkehr@a21-groebenzell.de

von links: Klaus Coy, Walter Voit, Harald Hengesbach, Bernd Reich, Franz Eichiner

Einige der Aktiven im Arbeitskreis Verkehr der Gröbenzeller Agenda 21 – von links: Klaus Coy, Walter Voit, Harald Hengesbach, Bernd Reich, Franz Eichiner.