Fairtrade Performance Projekt „Small Talk“

Drei Tänzer und Musiker aus Deutschland und Holland und haben gemeinsam mit der Fairtrade Gemeinde Gröbenzell ein Performance Projekt für Fairtrade und globale Gerechtigkeit auf den Weg gebracht.
Grundlage bildet der Fairtrade Song „Small Talk“ und das dazugehörige Gröbenzeller Fairtrade-Musikvideo, welches im letzten Jahr veröffentlicht wurde.

Jeder kann sich beteiligen

Ziel des Projektes: es sollen möglichst viele Musik, Tanz und Permormance Videos zu dem Song „Small Talk“ überall auf der Welt entstehen.

Veröffentlicht werden alle Beiträge auf „smalltalk-fairtrade.com“, einer eigenen Projektwebseite. Dort wird auch ausführlich über alle Videobeiträge berichtet. Darüber hinaus werden die Videos über eine virtuelle Weltkarte verlinkt.

Kunst im Zeichen globaler Gerechtigkeit

Vier Beiträge werden bereits auf der Webseite präsentiert: aus Gröbenzell (das erste Musikvideo zu „Small Talk“), aus Augsburg (bei der Fair Handels Messe Bayern) , aus Curacao (Karibik) und aus Kaunas (Litauen).

Mitmachen kann jeder oder jede Organisation, die für globale Gerechtigkeit einsteht. Mit dem Projekt soll ein Zeichen für Fairness und globale Solidarität gesetzt werden – gemeinsam mit Menschen aus anderen Kulturen und über Grenzen hinweg.

Fairtrade Performance Projekt „Small Talk“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.